Das FIRMAMENT eröffnet am 20. Juli 2021.
Das FIRMAMENT eröffnet am 20. Juli 2021.

Die Philosophie des Ausser­gewöhnlichen

Wie jede gute Geschichte beginnt auch unsere mit dem Funken einer Idee.

4

Olympiateilnahmen

40

Mitarbeiteranzahl

26 Jahre

Cateringerfahrung

unzählige

Partner

Von der Nachfrage inspiriert, vom Mut geleitet

Neue Ideen verlangen nach Passion, vor allem aber nach Courage. Eigentlich dachte Ernst Seidl nur über eine neue Küche für sein Catering nach, als die Idee für das FIRMAMENT entstand. Das einzigartige Refugium aus Eventhalle, Seminarräumen, Hotel und Restaurant ist kein zufälliger Gedanke, sondern das Resultat von genauem Zuhören, einem Gespür für die Zukunft und der Passion fürs Gastgeben.

Im FIRMAMENT fließen Erfahrung und Vision ineinander. Ein Rad greift in das andere. Das Angebot ergänzt sich selbst. Für den Kongressveranstalter, der Hotel und Location in einem sucht. Für Individualisten, die hinausgehen und die Welt erleben wollen. Für alle, die das Exklusive und das Praxisorientierte suchen.

Die Welt unter einem Dach

FIRMAMENT steht für Himmelszelt, für Grenzenlosigkeit und etwas, das die ganze Welt verbindet. Für Veranstaltungen, die ein kulinarisches Erlebnis sind. Veranstaltungen, die in Erinnerung bleiben. Veranstaltungen, die außergewöhnlich und unkompliziert in ihrer Abwicklung sind. Veranstaltungen, die auf ein weitreichendes Netzwerk zurückgreifen und inspiriert sind von den Ländern dieser Welt.

Olympia-Catering

Je tiefer die Wurzeln, desto höher kannst du wachsen. Und die Wurzeln des FIRMAMENT gehen bis 1995 zurück, als Ernst Seidl sein Catering im Premium Bereich gründete. Später war er Caterer bei der Olympia in Russland, Brasilien, Südkorea und Japan. Die Idee für das FIRMAMENT keimte schon 2014, nach einigen Jahren Planung erfolgte 2019 der Spatenstich und zwei Jahre später die Eröffnung.

Größer, weiter, freier

Für Inhaber Ernst Seidl sind es die vielen Reisen in unterschiedlichste Länder und Kulturen sowie die Kontakte zu Gastronomen und Köchen aus der ganzen Welt, die seine eigene Weltanschauung geprägt haben. „Konventionelle Grenzen sind unwichtig geworden, während die Toleranz für andere Lebensstile an Bedeutung gewonnen hat. Damit verbunden ist immer auch die Kulinarik, als besonderer Zugang zum Neuen und Unbekannten. Das FIRMAMENT gibt meiner Philosophie eine Basis. In Vorarlberg, einer Region mit internationalen Unternehmen, trifft sie auf nahrhaften Boden – und auf neugierige Menschen, die bereit sind, größer und weiter und freier zu denken.“

Nach den Sternen greifen