AktuellGastköche

Highlights vom Wagyu Rind

Ländle Wagyu

Das FIRMAMENT Küchenteam macht ab dem 04. Jänner 2022 einen kulinarischen Ausflug nach Japan und bleibt doch regional. Das Ländle Wagyu Rind (Kobe) stammt von der Familie Lässer aus Sulzberg. Das Wagyu Rind hat seinen Ursprung in Japan und ist durch seinen hohen Marmorierungsgrad des Fleisches zu erkennen. Das Fleisch ist nicht nur Cholesterinarm und Nährstoffreich, sondern schmeckt herrlich und zergeht fast auf der Zunge. Das Rind besteht aus einer großen Vielzahl von Leckerbissen.

Besonderheiten der Aufzucht

  • Mutterhaltung – Die Kälber bleiben mindestens 10 Monate bei ihrer Mutter.
  • 3 Jahre geniessen die Rinder in der schönsten Lagen Vorarlbergs ihre Lebenszeit.
  • Silofreie Fütterung
  • Sommerweide auf naturbelassenen Wiesen im Gebiet Gsohl und im Sulzberg
  • Winterhaltung im Strohbett mit ausreichend Auslauf.  Frisches Kräuterhaltiges Wiesenheu unterstützen die Ausbildung der klassischen Fettmarmorierung des Wagyu Fleisches.
  • Natürliche Fortpflanzung
  • Stressfreies Schlachten. (Züchter ist Fleischermeister)
  • Dry Age Reifung nach der Schlachtung. Dabei wird das Fleisch 3-4 Wochen in einem speziellen Lagerkühlraum ausgereift.

Starten wir das neue Jahr mit einer Portion Aufgeschlossenheit und probieren auch mal etwas anderes als Rinderfilet. Lassen Sie sich auf das Geschmackserlebnis ein. Es lohnt sich.

Restaurant: Montag – Samstag, 06.00 bis 24.00 Uhr
Warme Küche: Montag – Samstag, 11.00 bis 22.00 Uhr
Mittagsmenü: Montag – Freitag, 11.30 bis 14.00 Uhr
Gastkoch: Montag – Samstag, 16.00 bis 22.00 Uhr
Sommelier in der Vinothek: Montag – Samstag ab 16.00 Uhr

Newsletter
abonnieren

Altbewährt und heißbegehrt: Im Sommer 2024 laden wir euch in unseren FIRMAMENT-Grillgarten zu einem leckeren Grill-Buffet mit kühlen Drinks bei "chilliger" Atmosphäre ein! Bei jeder Witterung!
Feiern unter Sternen. Das könnt ihr exklusiv bei uns im FIRMAMENT – und zwar ausgiebig. Sei es zur Ü30 Party oder unserem genialen BBQ-Buffet "Grill & Chill" im Grillgarten.
„On y va“ heißt es im Hause Seidl Catering, denn die Bühne ist gesetzt für eine weitere unvergessliche kulinarische Reise. Es geht nach Paris zu den Olympischen Sommerspielen!